Die Nacht, in der das Fürchten wohnt,
hat auch die Sterne und den Mond.

Mascha Kaléko

 

Auch in der Biografie-Arbeit finde ich dies einen wichtigen Ansatz: Nach Möglichkeit sollten wir in Beziehungen und Projekten versuchen, ein stimmiges Ende zu finden. Doch in der Lebenspraxis fällt genau dieser Abschluss vielen Menschen besonders schwer. Hier spielen unsere Emotionen eine zentrale Rolle: Enttäuschungen führen dazu, dass unsere Seele Achterbahn fährt und wir Mühe haben, aus diesem Auf und Ab der Gefühle an der nächsten Haltestelle wieder gesund auszusteigen.
Auch in der Biografie-Arbeit finde ich dies einen wichtigen Ansatz: Nach Möglichkeit sollten wir in Beziehungen und Projekten versuchen, ein stimmiges Ende zu finden. Doch in der Lebenspraxis fällt genau dieser Abschluss vielen Menschen besonders schwer. Hier spielen unsere Emotionen eine zentrale Rolle: Enttäuschungen führen dazu, dass unsere Seele Achterbahn fährt und wir Mühe haben, aus diesem Auf und Ab der Gefühle an der nächsten Haltestelle wieder gesund auszusteigen.

 

"Walk to talk" oder einfach LOSGEHEN

 

Es spricht, schweigt und weint sich wesentlich leichter in Bewegung. Den Blick in die gleiche Richtung, Seite an Seite im Stadtpark oder auf dem Braunschweiger Jakobsweg.

 

Einzelpersonen begleite ich auf Anfrage: Kontaktformular.

 
 
   

"Auf Scherben gehen lernen"

Gemeinsamer Weg für Menschen in Trauer- und Abschiedsprozessen

 

Unser gemeinsamer Weg startet an der Pilgerherberge in Veltheim Ohe und verläuft über die Herzogsberge bei Cremlingen nach Braunschweig in Richtung Hauptfriedhof.

(Veltheim Ohe ist mit ÖPNV gut erreichbar:  Informationen)

 

Dieser Termin - und auch das Wochenendangebot haben in 2022 bereits stattgefunden. Neue Termine für 2023 folgen!

 

Anmeldungen und weitere Informationen:

0531 120 54 17
www.thzbs.de/braunschweiger-jakobsweg/programm/  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPARI BUNTI